Movin`On My Way

“Jaxson”

ASCA 5 points major

Vater: Madmexx Magic Of White Nights “Smokey”

Mutter: Madmexx Magnificent Red “Mable”

 

DOB 16.02.2016
Farbe black tri, w/c (red factored)
Augen braun
Rute lang
vollständiges Scherengebiss
HD A1/ED 0 (Witteborg)
Augenerkr. ohne Befund (jährl. Kontrolle (DOK)
Canine Multifokale Retinopathie Typ 1 (CMR1) Normal
Collie Eye Anomaly (CEA_CH) Träger
Degenerative Myelopathie, DM Normal
Exercise Induced Collapse, EIC Normal
Hereditäre Katarakt 1 (HC1 – HSF4) Normal
Hüftgelenksinstabilität 1 Normal
Hüftgelenksinstabilität 2 Normal
Hyperurikämie (HUU) Normal
IGS (Selektive Cobalamin Malabsorption) 3 Normal
Maligne Hyperthermie Normal
Multidrug Resistance 1 (MDR1) Normal
Neuronale Ceroid Lipofuszinose (NCL) 6 Normal
prcd PRA Normal
Stummelrute (Brachyurie) Normal
Von Willebrand Erkrankung Typ 1 Normal

DNA – VP

Owner: Eva Schmitt-Sonntag
Co Owner: Andrea Grewe

Jaxson ist ein vielversprechender Nachzuchtrüde aus unserer ersten Madmexx x Madmexx Verpaarung!

Mir war ziemlich schnell klar dass ich Jaxson unbedingt behalten wollte.

Er hat ein absolut korrektes Gebäude, einen wunderschönen ausdrucksstarken Kopf, tolle Bewegungen und das unverwechselbar liebevolle Wesen seiner Mutter!

Leider kommt aber in einem intakten Mädelsrudel unweigerlich der Tag, an dem es für einen ebenfalls intakten Rüden besser und für alle stressfreier ist, in einer eigenen Familie zu leben.

Jaxson und ich hatten das große Glück dass es Eva und Fred gibt!

Jaxson gehört jetzt Eva und lebt mit seinem Aussie-Kumpel Moonman (Madmexx Mad Man Moon aus Higgins und Skima) und der kleinen Suzy einen tollen Alltag der keine “Hundewünsche” offen lässt!!!

Ganz lieben Dank Eva und Fred, dass das so ist!

Jaxson steht ausgewählten ASCA Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung!